«

»

Eki 01

Sandra, die kleine Schlampe Teil 10

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Sandra, die kleine Schlampe Teil 10So ihr Geilen! Der nächste Teil mit der kleinen Spermasau!Teil 10Am nächsten Tag hatte Sandra wieder Dienst im Sexshop. Es war heute nicht so voll wie sonst, aber im Sommer gehen die Leute lieber an den Strand als ins Pornokino. Sandra blätterte gelangweilt in einem Pornoheft als die Tür auf ging und sie ihren Augen nicht traute. Das war doch ihr alter Sportlehrer Schubert Der geile Bock machte immer besonders gerne Geräteturnen und Gymnastik, denn da konnte er den Girls bei der Hilfestellung mal “aus Versehen” an die Tittchen fassen oder seine Hand rutschte mal zufällig zwischen die Beine. Den Girls machte das aber nie was aus, denn Schubert war ein verdammt heißen, reifer Hengst. Er hatte sie wohl nicht bemerkt, denn er ging schnurstracks in die Ecke mit den Pornoheften. Sandra beobachtete ihn und deutlich war in seiner Hose eine Mördererektion zu erkennen. Ihr Handy surrte. Marie schickte ihr eine Nachricht und schrieb, dass sie gleich mal im Laden vorbeikommt und Sandra mailte ihr zurück, dass sie eine Überraschung hätte Keine zwei Minuten später stand Marie im Laden. “Naaa wo ist meine Überraschung. ..sag schon. ..!” fragte sie gleich neugierig ohne sie großartig zu begrüßen. Marie sah heute wieder lecker aus. Auf Heels stöckelte sie herein und trug dazu einen megakurzen Jeansmini und ein knappes Top. Sandra zeigte mit den Augen Richtung Pornohefte. “Hey. ..das ist doch. ..der Schubert. ..kicher. ..der geile Wichser. .. ” grinste Marie,” war klar, dass der Pornos geil findet.” Die Girls beobachteten ihn weiter und als Schubert mit nem Stapel Pornos zur Kasse wollte, bemerkte er die Girlies. Er zögerte, kam dann aber doch zum bezahlen. Mit hochrotem Kopf legte er die Hefte auf den Tresen.”Hallo Herr Schubert. …” grinsten die Girlies ihn an. “Ähmmmm ja Hallo also….ähhh Sandra und ja Marie. ..” stotterte er. “Spermateens….Junge Fickluder. ..Teeniefötzchen. ….. gute Wahl. ..”, grinste Marie und kam ihm ein Stück näher und sah ihn mit ihren unschuldigen Kulleraugen an. Schuberts Hose drohte zu explodieren. Ohne Vorwarnung griff ihm Marie plötzlich in den Schritt und Schubert stöhnte laut auf. Sandra sah dem Ganzen grinsend zu. ” Wooow Sanni. ..das sind locker 25 cm. ..Gooott. ..das ist ja ein Monster…” keuchte Marie und massierte den Fickschwanz durch die dünne Hose hindurch. Schubert keuchte und hechelte geil und sein spritzgeiler Hengstprügel pochte und zuckte und tropfte vor Geilheit, so dass vorn schon ein feuchter Fleck sichtbar wurde ” Heyyyyy Marie. …mach langsam. …sonst spritzt der geiler Bock in die Hose. ..hol ihn doch raus. ..!” kicherte Sandra und ehe sich Schubert versah, stand er unten ohne da. Sein mächtiger Fickschwanz stand wie ein Mast und deutlich sah man die dicken Adern am Schaft. Sandra pfiff anerkennend durch die Zähne und Marie schlug die Hände vor den Mund. “Uhhhh Fuuuck. …was für ein geiler Prügel. ..Wooow. ..so ein Schwanz! ” keuchte Sandra. Marie schlüpfte aus ihren Klamotten und ließ nur ihre Heels an. Schuberts Ficklatte zuckte und er fing an sich abzuwichsen und sich an Marie aufzugeilen. Marie knetete mit einer Hand ihre kleinen Titten und mit der anderen wichste sie sich ihre tropfende fickspalte. Auch Sandra hielt es kaum aus und schob sich eine Hand in ihre Hotpants und wichste sich ihr Fötzchen. Marie kniete sich schließlich vor Schubert und massierte ihm sanft seine übervollen Eier. Der geile Fickhengst stöhnte laut auf und sein Knüppel zuckte hart. Aus seiner dicken Eichel tropfte der leckere Ficksaft und schon leckte Marie an seinem Fickschwanz auf und ab, während sie ihm dabei die strammen Bälle knetete. Sandra war inzwischen auch aus ihren Klamotten geschlüpft und hatte sich breitbeinig auf den Verkaufstresen gesetzt und rieb sich jauchzend die geile Fotze. Schuberts Prügel war kurz vor dem Abspritzen, aber Marie hielt ihn geschickt davon ab.. pendik escort Wenn er kurz vorm absahnen war, leckte sie seinen dicken Schaft oder knabberte an der dicken Eichel. “Mhmmmmm schlürf Mhmbbbllll jahhhh lecker. …dein Schwanz schmeckt richtig geil. …” hechelte Marie und wichste ihn provokant ab und sah ihn schwanzgeil und spermageil an. “Fuuuccckkk. …ich. ..du. ..ahhhh. ..geiles Biest. …ich muss spritzen. …fuuuck. …jahhhh. ..”, stöhnte Schubert laut und sein Fickprügel bäumte sich auf.. Marie wichste ihn jetzt mit beiden Händen hart ab und öffnete ihre gierige Mundfotze weit. ” Jaaaahh komm hol dir die Soße Marie. …wichs ihn schön leer. ..bring ihn zum Absahnen! ” keuchte Sandra heftig und wichste sich ihren harten Kitzler. Und schon spritzte der heisse Fickbock los und jagte Marie seinen Ficksaft in die Mundfotze. Lanfg hatt er es wirklich nicht ausgehalten! Mit nur zwei Schüben hatte er ihre Mundfotze abgefüllt und voll gespritzt. Marie schluckte und schluckte. Sein geiler Fickprügel spritzte immer wieder ab und seine Sahne landete in ihrem Gesicht und in ihren Haaren. Zitternd sprudelte die Soße heraus und der Saft tropfte über Maries zierlichen Körper ” Du. ..spermageile Teeniefotze. …Verdammt. ..Fuuuck. ..wie geil! ” keuchte Schubert atemlos. Der geile Saft tropfte ihr in dicken, klebrigen Fäden vom Kinn und mit ihren großen Kulleraugen sah sie Schubert geil an. “Mhmmmm jahhhh das war echt lecker. …wenn ich das gewusst hätte. …dann hätte ich ihnen schon viel früher mal die Eier leer gemacht. …”, grinste die süße Spermafotze und leckte ihm brav den geilen Fickprügel sauber. Sandra sah dem Ganzen Fotze wichsend zu und ihre fickgeile Teeniemöse schrie nach einem harten Fickriemen. Marie stand auf und zog Schubert an seiner knochenharten Latte zu Sandra rüber. Die saß auf dem Verkaufstresen und rieb sich keuchend mit weit gespreizten Beinen ihre nasse Fickfotze. “Naaa Schubert. …gefällt Ihnen ihre blanke Fotze? Ich wette Sie würden die zu gerne ficken und ihren geilen Schwanz da reinstecken. …jaaaaaaaaa ihre Fotze ist klatschnass. …sehen sie? Komm Sanni. …zeig ihm deine geile Pussy. ..!” Sandra bekam fast einen Orgasmus bei Maries versaute Worten und mit Zeigefinger und Mittelfinger der rechten Hand spreizte sie ihre Schamlippen und präsentierte Schubert ihr fickbereites triefendes Fickloch. Marie zog ihn näher ran und wichste seine dicke Eichel an Sandras Fötzchen, während sie ihrer Freundin einen innigen heißen Spermakuss gab Sandra schmeckte Schuberts geilen Saft auf Maries Zunge und wurde fast wahnsinnig vor Geilheit. Sie leckte Marie übers Gesicht und schleckte schmatzend den Saft weg, den Schubert unkontrolliert in Maries suesses Gesicht gespritzt hatte. Schubert drängte sich gegen Sandras Möse und Marie gab ihm einen Klaps auf die Eichel und er zog sich keuchend zurück. “Heyyyyy nicht so ungeduldig. .. Sie dürfen sie ja gleich ficken. ..”, lachte Marie und ging zwischen den beiden auf die Knie. Sie spuckte ein paar mal auf den harten Fickhammer und dann leckte sie ihrer besten Freundin das Fötzchen. Gierig blickte sie zu Sandra hoch und tauchte ihre Zunge tief in die patschnasse Möse, während sie dabei Schuberts nass gespuckten Fickprügel abwichste Sandras Fötzchen lief aus vor Geilheit und sie brauchte jetzt einen Schwanz! !!! “Fuuuccckkk Marie. …Bitte. ..steck ihn mir endlich in die Fotze! Meine verfickte Möse braucht jetzt einen spritzgeilen Schwanz. …mach endlich. ..!” keuchte Sandra heftig. Marie stand auf und tat ihrer Freundin den Gefallen. Sie packte sich den eisenharten Fickhammer und rieb die fette Eichel an Sandras triefendem Fötzchen und Sandra bekam einen Mini-Orgasmus. ” Jaaaahh mach endlich ….Los. ..rein damit. ..Gib mir endlich den Fickschwanz! ” keuchte Sandra und schon schob Marie ihr das geile Fickrohr in den engen Fickkanal. Langsam bahnte sich sein Knüppel den Weg pendik escort bayan in ihre knallenge Fickspalte und Marie grinste zufrieden. “Jaaaahh komm fick sie hart. …besorgs der verfickten Schlampe richtig. …stoss schön hart in ihre Fotze. …fick sie!!!!” feuerte Marie ihn an und Schubert jagte seine Ficklatte bis zu den fetten Eiern in die schwanzgeile Fotze! Sandra jauchzte und jappste vor Geilheit und gierig stieß sie ihm ihre geile fickspalte entgegen. Marie leckte derweil an ihren harten Nippelchen und wichste Sandras Klit. “Jaaaahh geil. ..Gut so. …Gott fickst du guuut. …so geil. …fuuuck. …besorgs deiner geilen Teeniefotze. . …..jahhhh Wahnsinn! ” winselte Sandra und Schubert fickte sie keuchend ab. Mit kreisenden Bewegungen fickte er ihr enges, schmatzendes Fickloch. Zwischendurch zog er ihn kurz raus und rieb seine tropfende Eichel an ihrer Klit, was ihm geiles Gestoehne einbrachte. Marie ging vor den beiden in die Hocke und zog den Schwanz aus Sandras Möse. Schnell zog sie sich den zuckenden Fickprügel in die süße Mundfotze und lutschte genüsslich schmatzend an dem Fickschwanz, der nach Schuberts köstlicher Sahne und Sandras geiler Möse schmeckte. Sandra rubbelte sich stöhnend die tropfende Fotze und bekam ihren mittlerweile dritten oder vierten Orgasmus, wobei ihre Fotze regelrecht abspritzte. Schubert packte Marie grob an den Haaren. “Genug gelutscht du geiles Fickluder. …jetzt gibt’s was in die Fotze! ” keuchte Schubert und drehte Marie um Marie setzte ein Knie auf den Tresen und reckte ihm den kleinen Hurenarsch zu. Der Fotzennektar rann ihr die Schenkel herab und schon war der geile Fickbock hinter ihr und setzte seinen Kolben an ihrer Fickfotze an während er sie mit der anderen Hand an der Mähne festhielt. Sandra hüpfte vom Tresen, gab ihrer Freundin einen Klaps auf den Arsch und zog dann Maries Arschbacken auseinander. “Los komm. … Hier ist ihre Fotze. …fick sie! Besorgs der geilen Ficksau richtig. …”, grinste Sandra. Marie stöhnte hemmungslos und wartete gierig auf den geilen Prügel. Dann endlich presste Schubert seine knallharte Ficklatte in die nasse Möse und Marie jappste laut auf. Bis zum Anschlag schob er seinen Fickbolzen in ihre Teeniefotze und spiesste sie auf. ” Uhhhh fuuuck. …was ist das denn? Gooott das ist ja ein Riesenpruegel. …. Ohhhh fuck. ..”, winselte die schwanzgeile Fotze und krallte sich in den Tresen. Maries enge Möse packte zu wie eine kleine Faust und Schubert fickte ihre knallenge Fickspalte keuchend ab. Inzwischen hatten die wenigen Kunden ihre Aufmerksamkeit auf das Trio gerichtet und zwei waren so mutig sich bei dem Anblick die harten Fickriemen zu wichsen. Sandra winkte die beiden heran und deutete ihnen sich vor Marie tu stellen Die Wichser stiegen aus ihren Hosen und standen mit steinharten Kolben vor Marie. Marie hatte die fetten Fickprügel direkt vorm Gesicht. Schnell schnappte sich das schwanzgeile Fickluder den ersten pochenden Riemen und wichste ihn provokant ab während sich der andere selbst abwichste. Sandra wollte jetzt auch mitmachen und schnappte sich die stramme Ficklatte des anderen und fing an ihn geil zu reiben. Dafür beugte sie sich über den Tresen und so hatte Schubert nun beide Fickfotzen für sich. Der Anblick dieser beiden kleinen Ärsche und dieser süßen blanken Teeniefötzchen machte ihn extrem spritzgeil und er hatte größte Mühe nicht abzusahnen. Dir Girls hatten inzwischen ihre nassen gierigen Mundfotzen über die prallen Fickprügel gestülpt und lutschten gierig und schmatzend an den pochenden Fickschwänzen. ” Jaaaahh was seid ihr für geile verfickte Biester. …eure heißen Fötzchen sind der. …ahhhh shit. ….Wahnsinn. …fuuuck. ….wie geil. …”, keuchte und hechelte Schubert und fickte die kleinen Teeniefoetzchen abwechselnd ab. Der geile Fickhengst hatte Ausdauer und hielt sich geschickt mit dem Abspritzen zurück. Die Girls saugten escort pendik schlürfend und sabbernd an den geilen Prügeln und den Hengsten kochte der Saft in den Eiern. Immer wieder wussten die Girlies das Tempo geschickt zu verringern um die Kerle nicht zum Spritzen zu bringen. Dann wichsten sie die Schwänze nur leicht und provozierend und zwischen ihren Mundfotzen und den dicken Eicheln hingen dicke Speichelfäden. Dann schnappten ihre gierigen Mundfotzen wieder zu, lutschten hart und schlürfend am den spritzigen Fickriemen.Schubert fickte die kleinen Säue abwechselnd in ihre triefendem Mösen und vögelte die Girls als gäbe es kein Morgen. Schon brodelte es in seinen prallen Eiern und der Saft stieg ihm hoch. ‘Fuck. …ich. ..ich. …arghhhh. ..ich sahn. ..aaab. …fuuuck. .” , jammerte er und zog seine tropfende Ficklatte aus Maries heißer Fotze. “Ihr entschuldigt uns kurz? Wir müssen mal eben einen Schwanz melken. …”, kicherte Sandra und dann liessen sie die beiden anderen allein und drehten sich schnell zu Schubert um der wichsend auf die Mundfotzen der Girls wartete. Kaum hatten die Girls sich umgedreht und sich mit weit geöffneten Mündern vor ihn gehockt, spritzte der geile Fickbock auch schon los. Schnaufend und keuchend pumpte er seine Ficksahne hervor und spritzte abwechselnd in die gierigen Mundfotzen der süßen Teenieschlampen. “Arghhhh fuck. …ihr spermageilen Fötzchen. …fuuuck. ..wie geil! ” keuchte Schubert und die Girlies tranken seufzend seine köstliche Ficksahne. In langen Schüben sprudelte sein Saft in die geilen Mundfotzen und die Girls sahen ihn mit großen unschuldigen Kulleraugen an. Schubert machten diese Blicke fast verrückt und seine fetten Eier produzierten Unmengen von geiler Soße. Deutlich sah man wie seine dicken Spermaeier zuckten und pochten und Marie knetete und massierte ihm die brodelnden Bälle, um auch ja alles rauszuholen. Dann schob er den Teeniefötzchen anwechselnd seine Eichel in ihre gierigen Mundfotzen und willig saugten die kleinen Nutten ihm den Fickkolben leer. “Ahhhh was für verfickte geile Biester ihr seid. …Wahnsinn. ….stöööhhhhn. ….keuch. …so was wie euch möchte man jeden Tag ficken. …”, stöhnte Schubert und Sandra und Marie leckten ihm gierig und brav den Riemen sauber. “Naja einmal die Woche ließe sich einrichten. …so ein geiler Prügel muss einfach regelmäßig gemolken werden. …” grinste Sandra und Marie stimmte schmatzend zu. Sandra blickte kurz über die Schulter nach hinten. “Uhhhh jaaaa es gibt Nachschlag….die Jungs sind soweit Marie. ..na kommt her Jungs. …ihr sollt auch noch schön geil absahnen. ..” kicherte Sandra und Schubert machte Platz für die Wichser, die sich an dem Anblick aufgegeilt und abgewichst hatten. Blitzschnell standen die Böcke vor den Teeniefötzchen und schnell schnappten diese sich die spritzgeilen Fickprügel und wichsten diese provokativ und hart ab.Gierig öffneten die Spermaluder ihre Mündchen und warteten auf die geile köstliche Sacksahne. Fast gleichzeitig kamen die Hengste und spritzten wie die Teufel los. Die Girls wichsten die rotzenden Kolben fest ab und melkten sich den Saft in ihre Mundfotzen. Dabei spritzte einiges daneben und landete in ihren Haaren und in ihren Gesichtern. Der geile Ficksaft tropfte und kleckerte an ihnen herab und das was in ihre Mundfotzen spritzte liessen die Girls mit übertriebenen Schluckbewegungen durch ihre durstigen Kehlen rinnen. ” Mhmmmmm schlürf Mhmbbbllll jjahhhh schluuuck. …wie geil. ….mhmmmm so lecker. …”, stöhnten die Girlies gierig und tranken das köstliche Elixier wie zwei Verdurstende. Die Spritzer jappsten und keuchten und die beiden holten alles aus sich raus. Schmatzend und schlürfend lutschten die beiden Teeniefotzen ihnen auch noch die Fickriemen leer und leckten brav die Schwänze sauber.” Jaaaahh das war geil. …mhmmmm lecker. ..Wahnsinn. …”, keuchte Sandra und Marie stimmte ihr nickend zu während sie ihrem Hengst den Schwanz sauber schleckte. Schubert hatte sich inzwischen verpisst, denn er war verschwunden. Und auch die beiden Spritzhengste machten sich so schnell wie sie “gekommen” waren wieder davon…

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Şu HTML etiketlerini ve özelliklerini kullanabilirsiniz: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kartal escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri online betting canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis canlı bahis sivas escort tekirdağ escort tokat escort trabzon escort tuzla escort urfa escort uşak escort düzce escort yalova escort yozgat escort zonguldak escort porno escort izmir bursa escort görükle escort bursa escort burdur escort webmaster forum adapazarı travesti