«

»

Haz 06

Mein Leben in Norwegen Teil 6

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ass

Mein Leben in Norwegen Teil 6Gunnar und RanghildZara und Gunnar waren wirklich zauberhaft und mir ans Herz gewachsen!So plauderten wir eine ganze Zeit über Gott und die Welt. Zara wollte dann plötzlich von mir wissen, was ich von Ranghild halte.Ich sah kurz zu Jette und erzählte dann von meinem ersten und zweiten Erlebnis mit Ranghild, ja, in allen Details.Jette und Zara meinten gleichzeitig, was für eine Schlampe. Die hat ja wohl keine Furcht. Linda ist wohl auch nicht besser meinte Zara.Gunnar war etwas verschlossen und Zara erzählte, das Gunnar in der ersten Zeit ihrer Partnerschaft immer dann keine Lust auf Sex mit ihr hatte, wenn er bei ihr in der Firma gewesen ist.Der fragende Blick von ihr, ließ nun auch Gunnar wieder wach werden und er meinte, das war schon eine harte Zeit, die hat sich immer neue Dinge einfallen lassen und ich konnte mich nicht so beherrschen wie ich eigentlich wollte.Zara sah Gunnar entsetzt an: „Du hast mit ihr und dann mit mir rumgemacht?“Ja, sorry, aber kurz danach bin ich nicht mehr zu ihr gefahren und habe einen anderen Techniker geschickt.Was hat sie denn so angestellt, wollte jetzt Jette wissen!Ähm, meinte Gunnar, ok! Wenn nicht jetzt wann dann! Es ist offensichtlich der Tag der Wahrheiten: „ Naja, sie hat mir den Schwanz auf maximale Größe geblasen und ihn dann am Sack abgebunden. Dieses Teil gehörte nicht mehr zu mir, so prall und dick, die Adern waren fast zum platzen voll und dann sollte ich ihr den Hintern versohlen und sie tief ficken. Danach musste ich ihre Kehle aufbohren und muss gestehen, ich war mehr als geil. So nahm ich ihren Kopf in die Hände und fickte sie wie bursa escort ein Tier. Sie röchelte und lief rot an, dann ließ ich von ihr ab und löste den Knoten und spritze alles in ihr Gesicht. Das Weib war so zugekleistert und sie leckte alles genüßlich ab.“„Dann forderte sie mich auf, meine Hand in ihre Möse zu schieben und sie dann bis zum Orgasmus mit der Hand zu ficken! Nach einiger Zeit hatte ich nur noch ein zappelndes zitterndes Bündel vor mir und sie sackte zusammen und schlief sofort ein.“Ja, sorry aber das war die Story mit Ranghild! Meinte Gunnar.Scheint so als ob diese Erbinnen der Wikinger so was brauchen! Meinte ich. Nicht nur die, warf Jette ein.Zara, schaute uns drei an und war still, mehr als still. Nach einem weiteren Kaffee kam ihre Erwiderung: „ Und das macht dich geil? Wenn ich deinen Schwanz abbinde und dir den letzten Saft auf den Eiern sauge, dir einen Finger in den Arsch schiebe und merke, wie dieses Riesenteil noch größer wird? Ich freue mich schon auf zu Hause mein lieber Mann!“Jette hatte ein verzücktes Gesicht und antwortete: „ Das hat mein Germane auch schon gemacht und dann zwei Frauen beglückt!“Zara sah sie an, als wenn sie einen Geist gesehen hatte. Die beiden wollten dann nach Hause, Jette und ich wollten den frühen Nachmittag zu einem langen Spaziergang nutzen.WIr gingen gut zwei Stunden am Fjord entlang und kehrten in einem kleinen Restaurant ein. Ein leckeres Essen, nicht so salzig wie zuvor!Auf dem Nachhauseweg, hackte sich Jette bei mir unter und ich nahm sie in den Arm.Sie meinte dann: „Danke, das du mir/uns alles von Ranghild erzählt hast. Ich bin nicht eifersüchtig, bursa escort bayan denn dadurch, das du es erzählt hast gibt es keine Geheimnisse zwischen uns und das ist ein Zeichen deiner Seele! Sie will meiner Seele nicht wehtun und das braucht Klarheit und Wahrheit!“Ja, Jette! Ich höre dich, aber ich verstehe nicht ganz! Dachte ich, ich nahm sie nur etwas stärker in den Arm und wir zündeten zu Hause den Kamin an.Diesmal wollte Jette unser Bett vor den Kamin zu verlegen und wir schliefen eng aneinander gekuschelt ein.Am nächsten Morgen fand unser Ritual statt. Küssen, kuscheln, duschen und das Frühstück.Danach ab in die Firma, ich war noch nicht auf dem Parkplatz angekommen, da stand Gunnar neben unserem Auto. Sorry Jette, aber ich brauche deinen Mann jetzt sofort.Ich warf Jette den Wagenschlüssel zu und folgte Gunnar in sein Büro.Ich muss dir unbedingt erzählen, was gestern noch passiert ist! Zara hat ihre Mutter angerufen und dann unsere Kinder bei ihr abgeliefert.Als sie dann wieder kam war sie für eine Stunde im Bad verschwunden. In der Zwischenzeit sollte ich den Kamin anheizen und eine Flasche Rotwein aufmachen.Sie kam in einem Bademantel aus dem Bad und hatte Rasierzeug in der Hand! Danach hat sie mir kurz den Schwanz angeblasen und dann alles mit Rasierschaum eingecremt! Ich habe jetzt kein einziges Haar mehr zwischen den Beinen und dann kam die Gurke ins Spiel!Ich erwiderte: „ Gunnar so genau möchte ich das nicht wissen!“Ich muss es aber loswerden! Ok und was kam dann? Wollte ich wissen.Sie meinte, jetzt schieb mir die Gurke in die Möse, leck mich und dann brauche ich deine Finger in escort bursa meinem Arsch!Kannst du dir sowas vorstellen, Zara war wie ausgewechselt und sowas habe ich noch nie erlebt?Nein, Gunnar kann ich nicht, ich habe sie noch nicht live erlebt!Ich sage dir, das war der Hammer, kurz danach sollte ich ihr die Gurke in den Hintern schieben und sie weiter lecken. Sie hat das ganze Haus zusammen gestöhnt, ein Glück das die Kinder bei Oma waren.Plötzlich nahm sie ein Tuch von einer Glasschale und ich sollte ihr alle Mandarinenstücke in die Fotze stecken und wieder raus saugen. Guten Appetit, meinte sie dabei!Erst jetzt merkte ich wie hart mein Schwanz geworden ist und ich schlürfte alle Stücke raus und schob ihr meinen Dicken rein, an meinem Bauch die Gurke und dann fing sie an zu schreien: Mach mich fertig, ich bin besser als diese Schlampe! Schlag mir auf den Hintern und fick deiner Frau die Zweifel raus!Ja meine Liebste, das werden ich tun! Sagte ich zu ihr und ich habe sie knapp 20 Minuten gevögelt ohne das ich kommen konnte. Dann war es für mich zu Ende, ich musste ihr alles reinpumpen und sie hatte wohl einen Dauerorgasmus. Gegen morgens um drei sind wir dann eingeschlafen und ich bin heute etwas angeschlagen aber voll gut drauf! Meinte Gunnar zum Abschluss seiner Erzählung!Ich freue mich für dich! Was doch so eine Beichte alles auslösen können!?Wie meinst du das jetzt? Wollte Gunnar von mir wissen.Ich erzählte ihm, zum Ausgleich seiner geilen Sc***derungen, von Jette und der Aubergine.Ich hätte nie gedacht, das meine Schwester so eine geile Frau ist! Aber, eine gute Idee! Zara wird sich freuen.Da bin ich mir sicher! Fährst du zu Ranghild oder ich? Meinte ich mit den Arbeitsaufträgen in der Hand.Ich werde hinfahren, meinte Gunnar. Ich muss da noch etwas klarstellen.Na, dann! Dachte ich.Teil 7Die Hochzeit und die Nacht! Folgt wenn ihr möchtet!?

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Şu HTML etiketlerini ve özelliklerini kullanabilirsiniz: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

kartal escort didim escort tuzla escort istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri adapazarı escort adapazarı escort ankara escort izmir partner escort seks hikayeleri kartal escort şişli escort kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort izmir escort bayan ankara escort gaziantep escort canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis canlı bahis porno bursa escort görükle escort bursa escort burdur escort webmaster forum adapazarı travesti